gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH
gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

 

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet die Möglichkeit, Informationen zu abgeschlossenen und laufenden telemedizinischen Projekten sowie telemedizinischen Leistungen recherchieren und themenrelevante Informationen bereitstellen und nutzen zu können.

 

Erfahren Sie mehr.

Ziele des Deutschen Telemedizinportals

Das Deutsche Telemedizinportal bietet allen an der Realisierung neuer telemedizinischer Projekte Interessierten Informationen in strukturierter Form mit dem Ziel, Doppelarbeiten zu vermeiden sowie Entwicklungszeiten für neue telemedizinische Projekte nach Möglichkeit zu verkürzen.

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet eine bundesweite Suche nach Informationen über bislang durchgeführte und laufende telemedizinische Projekte. Durch einen systematischen und strukturierten Überblick über telemedizinische Projekte soll Erfahrungswissen gebündelt nutzbar und für die Weiterentwicklung zugänglich gemacht werden.

 

Das Deutsche Telemedizinportal bietet zusätzlich eine Plattform, um Informationen zu Neuigkeiten und relevanten Veranstaltungen im Themenfeld „eHealth“ und „Telemedizin“ bereitzustellen und einer Vielzahl von Interessierten zugänglich zu machen. Dabei beruht es wesentlich auf dem Engagement der im Themenfeld Beteiligten und Interessierten. Es ist dynamisch angelegt und kann mit zusätzlichen Inhalten gefüllt werden.

Träger des Deutschen Telemedizinportals

Das Deutsche Telemedizinportal ist Bestandteil der vom Bundesministerium für Gesundheit gegründeten eHealth-Initiative, die von den Spitzenorganisationen der Selbstverwaltung als auch von den für die IKT-Lösungen für das Gesundheitswesen maßgeblichen Unternehmensverbänden getragen wird. Zusammen mit einem Bündel von Maßnahmen verfolgt die eHealth-Initiative das Ziel, sinnvollen Anwendungen der Telemedizin einen schnellstmöglichen Weg in die Regelversorgung und damit zu den Patientinnen und Patienten zu erleichtern.

Aktuelles

03.07.2015

Techniker Krankenkasse stellt Studie zu Gesundheits-Apps vor

Die Techniker Krankenkasse hat eine Studie zu Gesundheits-Apps vorgestellt, die den aktuellen Markt analysiert und Fragen der Qualität, des Datenschutzes und der Sicherheit beleuchtet. Insbesondere befasst sich die Untersuchung,...[mehr]


03.07.2015

Ausschreibung des BMG: Gutachten IKT für die Pflege

Das Bundesministerium für Gesundheit hat ein Gutachten ausgeschrieben, das den Status und die Entwicklungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in der Pflege untersucht. Der Begriff Pflege ist weit...[mehr]


03.07.2015

Mobiles Tele-Augenkonsil in Bayern gestartet

Mit telemedizinischer Unterstützung wollen die Bayerische TelemedAllianz (BTA) und das Tele-Ophthalmologische Institut (TOI) die augenärztliche Versorgung in Alten- und Pflegeheimen verbessern. Im Rahmen des Projekts „Mobiles...[mehr]