gematik Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH
gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
< Aktualisierter Leitfaden zur Erstellung von IT-Sicherheitskonzepten im Gesundheitswesen
11.12.2017 11:01 Alter: 282 days

26 neue Förderprojekte des Innovationsfonds veröffentlicht


 

Nach Ablauf der verbindlichen Rückmeldefrist hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) im November eine Übersicht über die 26 geförderten Projekte zu der am 20. Februar 2017 ausgeschriebenen Förderbekanntmachung zu neuen Versorgungsformen veröffentlicht. Die Liste dieser Projekte ist ab sofort auf den Internetseiten des Innovationsausschusses einsehbar.

„Die aktuell veröffentlichten Projekte stießen bei allen im Innovationsausschuss Beteiligten – Vertreter der Kassen, der Leistungserbringer, der Ministerien einschließlich Expertenbeirat – auf breite Zustimmung, weil sie neue, überzeugende und zukunftsweisende Ansätze vorgelegt haben. Es zeigt sich deutlich, dass der Innovationsfonds bereits nach knapp zwei Jahren Laufzeit seine Rolle als Impulsgeber für die Verbesserung der Versorgung gefestigt hat“, sagte der Vorsitzende des Innovationsausschusses, Prof. Josef Hecken (Pressemitteilung des G-BA).

Die Entscheidung zur Förderung der Projekte aus dem themenoffenen Bereich fiel am 19. Oktober 2017. 62 Projektanträge wurden begutachtet und bewertet. Die 26 positiv beschiedenen Projekte werden nun mit den restlichen für 2017 für die neuen Versorgungsformen noch zur Verfügung stehenden Mitteln gefördert. Sobald die Projektnehmer die für die Auszahlungen erforderlichen Auflagen erfüllt haben, können die Fördergelder ausgezahlt werden. Dies erfolgt regulär immer zur Mitte eines Quartals über das Bundesversicherungsamt.

Die Liste der geförderten Projekte zur Versorgungsforschung und zur Evaluation von Selektivverträgen, die am 2. November 2017 vom Innovationsausschuss beschlossen wurden, sind auf den Internetseiten des Innovationsausschusses abrufbar:

 

https://innovationsfonds.g-ba.de/projekte/

 

Neue Versorgungsformen:

Liste der geförderten Projekte zur dritten Förderwelle im Bereich der neuen Versorgungsformen (Förderbekanntmachung vom 20. Februar 2017) (500.7 KB, pdf). 

 

Anfang 2018 werden die ausführlichen Projektinformationen veröffentlicht.

Versorgungsforschung: 

Liste der geförderten Projekte zur zweiten Förderwelle im Bereich der Versorgungsforschung (Förderbekanntmachung vom 20. Februar 2017) (652.2 KB, pdf).

 

Beispiele für Förderprojekte der aktuellen Förderwelle:

  • GerNe, ein E-Health-basiertes Projekt der Unimedizin Mainz, das die sektorenübergreifende Versorgung geriatrischer Patienten verbessern soll,
  • TeLIPro, ein telemedizinisches Lebensstil-Interventions-Programm für Typ 2 Diabetiker der AOK Rheinland/Hamburg, das übergewichtige Diabetespatienten durch eine telemedizinische, individuelle Betreuung zu einem gesunden Lebensstil führen und so den Gesundheitszustand und die Lebensqualität langfristig verbessern will,
  • OPTINOVA (Optimierung der Notfallversorgung durch strukturierte Ersteinschätzung mittels intelligenter Assistenzdienste) der Universitätsmedizin Göttingen, bei dem Notfallmedizinern und niedergelassenen Ärzten strukturierte Ersteinschätzung über eine technologische Plattform webbasiert auf mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt werden, und
  • Familien-SCOUT zur sektoren- und phasenübergreifenden Unterstützung für Familien mit krebserkranktem Elternteil des Universitätsklinikums Aachen, bei dem betroffene Familien über alle Phasen der Erkrankung und alle Sektoren hinweg Ansprechpartner zur Seite gestellt bekommen.

Quellen und weitergehende Informationen